Vertikalförderer

Der Vertikalförderer ist für die schnelle, mühelose Verteillung von Paletten und anderen Stückgütern auf mehreren Ebenen konzipiert. Ihre bestehenden Produktionsstrukturen werden bereits in der Planungsphase in das Anlagenkonzept einbezogen. Der auch als Senkrechtförderer bekannte, automatisierte Lastenaufzug kann flexibel an nahezu alle bestehenden Produktionsanlagen und deren jeweiliger Ebene angebunden werden. 

Es stehen 8 verschiedene Leistungsstufen für Ihren Anwendungsfall zur Auswahl.

Eine Unterteilung in einzelne Gewichtsklassen erleichtert die Orientierung und Zuordnung in der Vertikalförderer-Familie. Angefangen mit unserem kleinsten Vertikalförderer, der bereits ein beachtliches Gewicht von 300kg befördern kann, bis hin zur größten Variante, welche mit einer Maximalbelastung von bis zu 5.000kg ein echtes Schwergewicht für einen automatisierten Lastenaufzug darstellt.

Transport der Produkte auf eine neue Ebene - Vertikalförderer in Kombination mit einer Rollenbahn

 

Aufgabe und Abnahmepunkt für den Stapler - Rollenbahn im Verbund mit einem Vertiaklförderer

Der vollverkleidete Vertikalförderer - optimaler Schutz und lange Lebensdauer

 

Hochhregallager Anbindung für Einlagerung und Auslagerung - Vertikalförderer im Verbund mit einerm Verschiebewagen

 

Was kostet ein Vertikalförderer - HaRo Kalkulator

 

Ein robustes Grundgerüst aus verschweißten Vierkant-, U- und C-Stahlprofilen sowie eine speziell für das Vertikalförderer-System entwickelte Steuerung- und Regelungsautomatik stellt eine zuverlässige Konstante für den Produktionsablauf dar. Hinzu kommen die werkseitig installierten Sicherheitseinrichtungen wie Einlauftunnel, Trittverhinderer, Schutzgitter und Verkleidungen, die der Arbeitssicherheit ihrer Mitarbeitern zugute kommen.

 

Jeder Kundenauftrag unterscheidet sich von dem vorherigen, daher werden unsere Vertikalförderer auf ihre ganz bestimmten Kundenanforderugnen angepasst und optimiert. Dabei spielt die Art und Beschaffenheit ihres Fördergut eine elementare Rolle. Ein Paletten-Vertikalförderer mit einer Rollenbahn als Aufbauelement bedarf einer anderen Anschlussfördertechnik, als dies bei einem Gitterbox-Vertikalförderer der Fall wäre. Unsere individuelle Beratung zu ihren Wünschen und Vorstellungen ist daher das Schlüsselelement für ihren erfolgreichen Weg in die automatisierte Fördertechnik.

 

Automatisierte Paletten Zuführung im Vertikalförderer stellt die maximale Zuverlässigkeit der Förderanlage sicher

 

Schnelle Amortisation durch hohe Effizienz - Vertikalförderer im Palettentransport als Wettbewerbsvorteil

 

Palettendoppler bedeutet Platzeinsparung - Zweiständer-Vertikalförderer zum stapeln der Paletten übereinander

 

Der Vertikalförderer ist die Abbindung in die nächste Ebene - für Lagerprozesse und Versand

 

Schutzgitter am Vertikalförderer - Mitarbeiter-Schutz bei geringen Kosten - ein Muss bei automatischem Betrieb der Förderanlage

 

Vertikalförderer in Verbindung mit einem Tunnel - Lagerkapazitäten auf neuen Wegen zu erschließen

 

Transport Sonder- und Edlelstahlbehältern im Vertikalförderer stellen kein Problem dar

 

Unser Vertikalförderer stellt eine der effektivsten Möglichkeiten dar, um ihre Produktion und die angebundene Lagerlogistik einen entscheidenden Schritt nach vorn zu bringen. In den heutigen Industriekomplexen wird die verfügbare Fläche bis auf den letzen Quadratmeter ausgenutzt. Doch oberhalb dieser bereits genutzten Flächen erstrecken sich vielfach noch erhebliche Reserven. An dieser Stelle schafft der HaRo Vertikalförderer eine innovative Lösung. Durch seinen Einsatz wird, mittels einer zusätzlichen Ebene in einem bestehenden Gebäude, eine neue Fläche erschlossen und durch modernste Automatisierungstechnik an bestehende Produktions- und Logistikabläufe angebunden.

 

Vertikalförderer Animation - HaRo

 

 

Somit wird nicht nur ein kostspieliger Neubau umgangen, es kommt in diesem Zug zu zahlreichen weiteren Synergieeffekten und Vorteilen für die internen Abläufe. Erfüllt die Produktionsstätte die notwendigen bautechnischen Voraussetzungen, wird die Errichtung einer Zwischenebene in Verbindung mit innovativer Fördertechnik die Auslastung maximieren und den innerbetrieblichen Materialfluss deutlich verbessern. Zusätzlich sparen Sie nicht nur Kosten, sondern auch wertvolle Arbeitszeit, eine integrierte Förderstrecke vor- und nach dem Vertikalförderer bietet dank fortschrittlicher Systemkomponenten einen voll automatisierten Betrieb der Anlage. Somit bedarf es keiner zusätzlichen Eingriffe Ihrer Mitarbeiter mehr.

 

Kunden-Förderanlagen

Wir testen jeden Vertikalförderer vor seiner Auslieferung auf Herz und Nieren und unterziehen jedes Element der Förderanlage einer detaillierten Prüfung. Erst nach erfolgreichem Bestehen aller Test-Parameter bereiten wir den Versand mittles hauseigener LKW vor. Vor Ort wird der Vertikalförderer durch ein Team von HaRo-Monteuren wieder zusammengesetzt und in Betrieb genommen.

 

 

Gliederbandförderer für Wellpappe in Kombination mit einem Vertikalförderer für den Transport in die nächste Ebene - die Alternative zu einem Lastenaufzug

 

 

Palettenspeicher vor einem Vertikalförderer stellen die Versorgung der Produktion mit EU-PAL sicher 

 

Auf diesem Weg wird die Montagedauer auf ein Minimum reduziert und etwaige Störungen im Produktionsablauf minimiert. Betriebsinterne Produktionsabläufe können dabei nahezu störungsfrei weiterlaufen, da die Montage des Vertikalförderers parallel erfolgen kann. Bei komplexeren Anlagen können die Aufbauzeiten auch flexibel auf das produktionsfreie Wochenende verlegtt werden. Von der Konstruktion bis hin zur Inbetriebnahme des Vertikalförderers wird nichts dem Zufall überlassen, so wird eine sichere, zuverlässige und schnellstmögliche Auftragsabwicklung garantiert.

 

Der Vertikalförderer als Palettendoppler - Staplen von Fördergut auf Paletten bietet maximale Auslastung der Lagerflächen

Anbindung der nächsten Ebene mit dem Vertikalförderer - Warenfluss und Lagerplätze erschließen statt Neubau einer Lagerhalle